Persönlich - Zugewandt - BAG Katholische Krankenhaus-Hilfe

Schwarz-Weiß-Collage Bilder zum Alter

Vielleicht haben Sie eine oder einen von 3.500 ehrenamtlich tätigen Grünen Damen oder Herren einer Krankenhaus-Hilfe-Gruppe kennengelernt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, kompetent und einfühlsam Patienten und Patientinnen während des Krankenhausaufenthaltes zu begleiten. Sie nehmen sich Zeit für persönliche Gespräche und bieten Unterstützung in vielen Fragen des Alltags an.

Grüne Damen und Herren haben Zeit für

    • Gespräche am Krankenbett 
    • persönliche Begleitung bei der Aufnahme ins Krankenhaus
    • Begleitung zu Untersuchungen und Therapien
    • Spaziergänge
    • Besorgen von Dingen des täglichen Bedarfs
    • Schreiben von Briefen
    • Erledigung dringender Behördengänge oder Bankgeschäfte
    • Mitwirkung und Mitgestaltung von Gottesdiensten 

    Bundesweit haben sich ca. 200 Krankenhaus-Hilfe-Gruppen mit 3.500 ehrenamtlich tätigen Grünen Damen oder Herren zur Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Krankenhaus-Hilfe zusammengeschlossen. Ehrenamtliches Engagement im Krankenhaus braucht gute Rahmenbedingungen. 

    Dafür setzen wir uns als Bundesarbeitsgemeinschaft aktiv ein:

    • kompetente fachliche Beratung in Fragen rund um das Ehrenamt im Krankenhaus
    • Fort- und Weiterbildungsangebote
    • Vermittlung von Kontakten zu Krankenhaus-Hilfe-Gruppen in Ihrer Nähe
    • Vertretung der Interessen der Ehrenamtlichen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Medien

    Ein Netz mit vielen Beziehungen

    Die BAG ist Mitglied der Caritas-Konferenzen Deutschlands e. V. - Das Netzwerk von Ehrenamtlichen, einem Fachverband des Deutschen Caritasverbandes. Sie sind so auch Mitglied der Association Internationale des Charités , dem internationalen Verband karitativ tätiger Frauen.
    Außerdem pflegen wir enge Kontakte zu unserer Schwesterorganisation der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Krankenhaus- und Altenheim-Hilfe (AG EKH).